Naturheilmittel

 

 

Homoeopathika

Bachbluete

Aroma

 

 

 

Homöopathika aus eigener Herstelllung und über Spezialfirmen

Bei einer Erkrankung ist es eine natürliche Reaktion des Organismus, Abwehrkräfte zu mobilisieren, um wieder gesund zu werden. Die Homöopathie ist eine Heilmethode, die den Organismus dabei unterstützt. Es werden körpereigene Abwehrkräfte stimuliert. Die Homöopathie wird deshalb auch als Reiz- und Regulationstherapie bezeichnet. Diese Verdünnungen (Potenzierungen) werden von uns selbst hergestellt – in Form von Flüssigkeiten oder Globuli.

Außerdem haben wir die gängigsten Mittel der Spezialfirmen lagernd, die von Therapeuten empfohlen werden.

.

 

Häufig genutzte Mittel

Similasan Logo 

Apozema

 

 5 

 

PEKANA – Gesundheit weiterdenken. 

 

6 

 

7

 

Zurück

 

Themenverwandte Mittel:

 

Bachblüten - Blütentherapie nach Dr. Bach

Alle 38 Bachblütenessenzen sowie die Notfallmischung sind in der Hofsteig Apotheke erhältlich und werden nach Bedarf gemischt.

Der Name "Bach-Blütentherapie" leitet sich von Erfinder dieser Heilmethoden, dem englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886) ab.
Die Bach-Blütenessenzen dienen zur Reharmonisierung negativer Seelenzustände oder Charakterschwächen.

Man verwendet 38 Essenzen, die aus verschiedenen Blüten gewonnen werden, zur Behandlung von krankmachenden, negativen Verhaltensmustern. Diese seelische Umstimmungstherapie kann unabhängig von Alter und Geschlecht eingesetzt werden.

Individuelle Bachblütenmischungen sind ein Spezialgebiet der Hofsteig-Apotheke.

Hier finden Sie eine Liste der Bachblüten und einen informativen Link zum Thema:


www.bach-blueten-therapie.de/category/die-bachblueten-und-ihre-wirkungsweise/chestnut-bud/

www.bach-blueten-therapie.de

 

Zurück

 

Aromatherapie:

Grundlage für die Aroma-Therapie sind ätherische Öle, die aus verschiedenen Pflanzen gewonnen werden. Ätherische Öle sind hoch konzentrierte Duftstoffe, die Pflanzen in ihren Blüten, Blättern, Samen, Fruchtschalen oder auch in Rinde und Wurzeln bilden. Sie werden in reiner Form oder als Mischungen überwiegend äußerlich angewendet.
Einsatz finden sie bei vielen unterschiedlichen Beschwerden. Ätherische Öle wirken v.a. über unseren Geruchssinn direkt auf das limbische System. Es stellt das Emotions-Gefühls-Zentrum in unserem Gehirn dar und spielt eine wichtige Rolle für die Gedächtnisfunktion.

Bei Anwendung der Öle auf der Haut entfalten sie auch antibakterielle, wundheilungsfördernde Eigenschaften.

Bei ätherischen Ölen gibt es, wie beim Wein, eine Vielzahl unterschiedlicher Qualitäten. Wir haben uns für Essenzen von besonders hoher Qualität der Firma Arte Verde entschieden.

Aroma-Pflege:
Verbesserung des Raumklimas

Aroma-Massage:
Anwendung ätherischer Öle in Verbindung mit Massage

Aroma-Therapie:
Wird von ausgebildeten Aromatherapeuten und Ärzten ausgeübt.

Zurück

Aromamischungen
Aromaöle lassen sich hervorragend kombinieren und mischen. Kommen Sie zu uns in die Apotheke und lassen Sie sich beraten, mit welchen Ölen und Ölmischungen Sie am besten welche Wirkung erzielen können.

Bewährte Mischungen

 

Zurück